Martina Malessa

Lebensfreude, Entscheidungen treffen und gesunder Eigensinn sind zu meiner Herzensangelegenheit geworden. Ich möchte Menschen für das Leben begeistern. Jeder hat hierzu Potenzial. Ich helfe Negativbotschaft zu erkennen und damit konstruktiv umzugehen. Wenn ich Personen berate, wirst Du Dich wertgeschätzt fühlen. Deinen eigenen Lebenssinn herausarbeiten, Entscheidungen treffen und bereit werden, mutig Deinen eigenen Weg zugehen. Ganz individuell!

Seit 1995 bin ich in der Lebens und Gesundheitsberatung tätig, habe über 1000 Einzelgespräche geführt, arbeite als Dozentin, Supervisorin und Mediatorin. Ich halte Vorträge und Seminare seit 1999.

Ich bin seit 26 Jahren für Menschen in schwierigen Lebenssituationen, für Menschen, die Menschen mit Beeinträchtigungen betreuen, sowie für Mitarbeiter/innen in unterschiedlichsten Arbeitsfeldern.

 

Grundlage meiner Arbeit ist ein verhaltensorientierter, biographischer und ganzheitlicher Ansatz.

Das bedeutet, Dich selber noch besser kennenzulernen. Für Deine Gesundheit aktiv Sorge zu tragen. In schwierigen Lebenssituationen an Kompetenz zu gewinnen. Entscheidungen zu treffen, um Deine Chancen zu ergreifen und Dein Lebensgestalter zu werden.

Früher habe ich danach gestrebt so zu sein, wie andere Menschen mich haben und sehen wollten. Durch Hürden in meinem Leben, die ich zu meistern hatte, war Normalität  in der Kindheit schwer machbar.

 

Mein Leben bestand aus vielen Botschaften, die Du bestimmt auch schon einmal gehört hast.

"Kind, lerne etwas solides, sei fleißig sonst wirst Du nichts!" 

"Mache das, was die Lehrer von Dir wollen."

"Lehrjahre sind keine Herrenjahre, aus Dir soll mal etwas werden!"

 

Ich habe auf die anderen Mitmenschen gehört, mich durch meine Ausbildung gekämpft.

Halbherzig und leidenschaftslos ging ich eine viel zu lange Zeit durchs Leben.

Später heiratete ich und habe fünf geniale Kinder geboren. Von der Zeit an kam Stück für Stück der Richtungswechsel. Mein Ziel und meine Leidenschaft war es, meinen Kindern einen gesunden eigenen Sinn zu vermitteln und sie für ihr Leben zu stärken. Ihnen zu zeigen wie schön es sein kann, sich für etwas zu begeistern, seine Bedürfnisse äußern zu können, eigene Entscheidungen zu treffen und eigene Werte zu entwickeln. Außerdem sollten sie auch soziale Kompetenz erlernen sowie die Erfahrung, dass Fehler machen auch Weiterentwicklung bedeutet. 

Durch dieses Ziel entschied ich mich, während der Erziehungszeit meiner Kinder, neue Ausbildungen zu durchlaufen, die mein Herz berührten. Die Ausbildungen zum Seelsorger und Lebensberater räumten mein Leben noch einmal auf, wodurch ich anfing, mich weiter zu entwickeln. Alte Muster, die mir nicht gut getan haben, zu verlassen war eine wichtige Entscheidung. Ebenfalls habe ich bis zum heutigen Tage, viele Herzensmenschen in meinem Umfeld, die mich auf meinem Weg mit der nötigen Ernsthaftigkeit, Ehrlichkeit und Hilfsbereitschaft unterstützen.

Das schöne an meinem Leben ist, weiter wachsen zu können und immer weiter lernen zu dürfen.